JRK - Menschlichkeit Foto: M. Andreya / DRK e.V.
JugendrotkreuzJugend-Rot-Kreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Jugend-Rot-Kreuz

Jugend-Rot-Kreuz

Ansprechpartner

Kreisleiterin JRK

Frau
Alenka Rossbach
Kreisleiterin

 

stv Kreisleiterin JRK

Frau
Kim-Andrea Griemsmann

 

Leiterin Notfalldarstellung

Frau
Kim-Andrea Griemsmann


Tel: über die Geschäftstelle
06124 3000 
Ihre Mail an unser JRK

Am Kurpark 8
65307 Bad Schwalbach

Was ist das Jugend-Rot-Kreuz?

Auch Kinder und junge Leute helfen mit im Deutschen Roten Kreuz.
Sie haben eine eigene Gruppe bei uns.
Diese Gruppe für Kinder und junge Leute heißt:
Jugend-Rot-Kreuz.

Das Jugend-Rot-Kreuz macht gemeinsame Treffen.
Hier planen sie verschiedene Dinge.
Zum Beispiel werden hier tolle Aktionen geplant.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Jugend-Rot-Kreuz hat auch eine Seite im Internet.
Diese Seite finden Sie hier:
http://jugendrotkreuz.de/

Wer kann mitmachen?

Das Jugend-Rot-Kreuz ist für das Alter zwischen 6 und 27 Jahren.
Jeder kann mitmachen!

Wo finde ich das Jugend-Rot-Kreuz?

Wer kann mitmachen?

Alle Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsenen im Alter von 6 bis 27 Jahren sind eingeladen mitzumachen.

Wo finde ich das Jugendrotkreuz?

Im Kreisverband Rheingau-Taunus ist das Jugendrotkreuz derzeit in den folgenden fünf Gemeinden aktiv, wobei auch die Kinder und Jugendlichen der Nachbargemeinden herzlich willkommen sind:

Bad Schwalbach

Idstein

Oestrich-Winkel

Waldems

Walluf

Tätigkeitsgebiete des Jugendrotkreuzes im Rheingau-Taunus-Kreis

  • Jugendarbeit

     

  • Schulsanitätsdienst
    • Aartalschule Aarbergen Michelbach
    • Integrierte Gesamtschule Wallrabenstein (IGS)
    • Pestalozzischule Idstein (PSI)
    • Rabanus-Maurus-Schule Winkel
    • Rheingau Gymnasium Geisenheim
    • St. Ursula Schule Geisenheim
  • Notfalldarstellung
  •  

  • Anfragen für Darsteller und Schminker für Übungen und Einsätze, sowie Fragen zur Mitgliedschaft im Mimtrupp Rheingau Taunus bitte an die Kreisleitung JRK mailen.